Tom Purucker

6 Beiträge

2. Medenspielwoche, 14./15.05.2022

Liebe Mitglieder und Tennisinteressierte,

im Folgenden findet ihr die Berichte zur zweiten Medenspielwoche 2022 der verschiedenen SSG-Mannschaften. Vielen Dank an die Spielführer oder die gesondert beauftragten Spieler der einzelnen Mannschaften für die Einreichung der Spielberichte.

14.05.2022 – Gemischt U18

BR Erbach gegen SSG Langen – Gesamtergebnis 5:1 für Erbach

Das 2. Saisonspiel der Gemischt U18 führte unser Team zu BR Erbach. Auf der wunderschön gelegenen Anlage konnten wir parallel auf 4 Plätzen beginnen. Fritz-Uwe spielte einen hervorragenden ersten Satz und konnte diesen mit 6:3 gewinnen. Leider gingen der 2. Satz und der anschließende Match-Tiebreak verloren. Lasse an Position 2 hatte viele enge Spiele, aber seine Gegnerin war mental sehr stark und spielte immer in den entscheidenden Momenten ihr bestes Tennis. Ihr Debüt in der Medenrunde gaben Sophie und Rebekka. Sophie konnte sich ab Satz 2 auf die schnellen Bälle ihres Gegners besser einstellen und holte respektable 4 Spiele. Auch Rebekka zeigte eine gute Leistung und hielt gut mit. Der Höhepunkt aus Langener Sicht war das erste Doppel. Die Kombination Fritz-Uwe und Lasse spielten aus einem Guss und gewannen auch in der Höhe verdient mit 6:3 6:0. Das 2. Doppel mit Sophie und Rebekka war dagegen ohne Chance.

Mit zwei Niederlagen ist die Gemischt U18 aktuell das Schlusslicht der Tabelle der Bezirksliga A. Davon lässt sie sich keinesfalls unterkriegen.

Als nächstes spielt die Gemischt U18 erneut auswärts gegen MSG BG/SKV RW Darmstadt am 21.05.2022 um 09:00 Uhr.

v.l.n.r. Lasse, Sophie, Rebekka und Fritz-Uwe

15.05.2022 – Damen

SSG Langen gegen BW Gelnhausen – Gesamtergebnis 2:4 für Gelnhausen

Die Damen wurden am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein vom TC BW Gelnhausen besucht. Annegret, Sara und Karoline mussten ihre Einzel an ihre starken Gegnerinnen abgeben. Heike debütierte bei der Damenmannschaft und machte es direkt spannend. Nach einem 3-Stunden-Kampf konnte Heike das Champions-Tie-Break gewinnen. Somit stand es nach den Einzeln 1:3 für die Gegnerinnen. Sara und Carmen kämpften sich ins erste Doppel, hatten aber gegenüber den überlegenen Gegnerinnen keine Chance. Das Doppel ging mit 0:6, 0:6 an die Gäste. Annegret und Karoline spielten mit langen Ballwechseln auf Platz 2. Nachdem der erste Satz mit 7:6 im Tie-Break gewonnen wurde, holten die Langenerinnen auch den 2. Satz mit 6:3. Somit gingen die Damen des TC BW Gelnhausens als Siegerinnen nach Hause.

Mit einem Sieg und einer Niederlage liegt die Mannschaft aktuell auf Platz 4 der Bezirksliga B.  

Das nächste Spiel der Damen findet am 12.06.2022 zu Hause gegen den TC Schöneck um 14:00 Uhr statt.

15.05.2022 – Herren

TK Langen IV gegen SSG Langen – Gesamtergebnis 1:5 für Langen

Das Derby gegen den TK Langen IV konnten unsere Herren für sich entscheiden.

Unsere Herren konnten alle Einzel für sich entscheiden. Zum Teil waren es sehr knappe Spiele mit langem Kampf.

Lediglich ein Doppel wurde abgegeben zum 1:5 Endstand für Langen.

Die Herren sind mit zwei Siegen aktuell ungeschlagen und stehen auf Platz 3 der Tabelle der Kreisliga A.

Das nächste Spiel der Herren findet statt am 22.05.2022 um 14:00 Uhr zu Hause gegen RW Neu-Isenburg II.

15.05.2022 – Herren 30

TC Heusenstamm gegen SSG Langen – Gesamtergebnis 1:5 für Langen

Die Herren 30 I siegten 5:1 beim TC Heusenstamm. Es spielten Alexander Althoff (siegreich im Einzel 6:0 / 6:2 und Doppel 6:4 / 6:1), Patrick von Deessen (siegreich im Einzel 7:5 / 4:6 / 10:4 und Doppel 6:4 / 6:1), Guido Ehrenberg (siegreich im Einzel 6:1 / 6:1) und Max Damm (siegreich im Einzel 6:2 / 6:3).

Mit zwei Siegen und einer Niederlage liegt die Mannschaft aktuell auf Platz 4 der Bezirksoberliga.  

Das nächste Spiel der Herren 30 ist am 29.05.2022 um 09:00 Uhr. Dann geht es gegen den TSG Erlensee auswärts.

15.05.2022 – Herren 30 II

SSG Langen II gegen SV Dreieichenhain II – Gesamtergebnis 5:1 für Langen

Auch die Herren 30 II konnten in Dreieichenhain überzeugend gewinnen. Lediglich ein Einzel wurde abgegeben, ansonsten konnten alle Matches gewonnen werden.

Die Herren 30 II belegen damit als ungeschlagene Mannschaft den zweiten Tabellenplatz der Bezirksliga A.

Das nächste Spiel der Herren 30 II findet statt am 22.05.2022 um 09:00 Uhr zu Hause gegen MSG GW Zellhausen/Froschhausen.

15.05.2022 – Herren 50

TC Lampertheim gegen SSG Langen – Gesamtergebnis 5:1 für Lampertheim

Vom Auswärtsspiel der Herren 50 in Lampertheim gibt es leider nicht allzu viel Erfolgreiches zu berichten.

Freundlicherweise haben die Gastgeber auf Wunsch unserer Herren 50 das Spiel um einen Tag auf den 15.05.2022 verlegt. Am regulären Termin hatten wir bei weitem nicht genügend Spieler.

Lediglich Jan gewann sein Einzel, und das sogar sehr deutlich.

Ansonsten gab es keinen weiteren Sieg für uns. Matthias war am ehesten dran, aber auch das spiel ging dann knapp verloren.

Für die Terminsverschiebung bedankten sich unsere Herren 50 beim Gegner mit einem Mitbringsel. Die deutliche Niederlage konnte aber auch durch dieses nicht verhindert werden.

Die Herren 50 liegen aktuell auf dem 6. Tabellenplatz mit einem Unentschieden und einer Niederlage in der Gruppenliga.

Nächste Wochen spielen die Herren 50 auswärts gegen den TC Groß-Zimmern am 21.05.2022 um 14:00 Uhr.

14.05.2022 – Herren 60

SSG Langen gegen TCAS Großenhausen – Gesamtergebnis 2:4 für Großenhausen

Auf eigener Anlage verloren die Herren 60 ihr erstes Heimspiel mit 2:4. In den Einzeln verloren Wolfgang Durek 6:4/6:7/7:10, Wolfgang Zieger 1:6/1:6 und Heinz Faß 2:6/3:6. Wolfgang Haun spielte stark auf und siegte mit 6:2 und 6:4.

In den Doppeln verloren Wolfgang Durek / Wolfgang Heil 2:6/6:3/7:10 im Match-Tiebreak.

Das Doppel Wolfgang Haun / Wolfgang Zieger konnten mit ihren Gegnern mithalten und siegten nach verlorenem 1. Satz mit 2:6/6:2/10:6.

Die Herren 60 liegen aktuell mit zwei Niederlagen auf dem 7. Tabellenplatz in der Bezirksliga A.

Nächste Wochen spielen die Herren 60 erneut zu Hause gegen den TC Froschhausen am 21.05.2022 um 09:00 Uhr.

1. Medenspielwoche, 07./08.05.2022

Liebe Mitglieder und Tennisinteressierte,

im Folgenden findet ihr die Berichte zum ersten Medenspiel 2022 der verschiedenen SSG-Mannschaften. Vielen Dank an die Spielführer oder die gesondert beauftragten Spieler der einzelnen Mannschaften, für die Einreichung der Spielberichte.

08.05.2022 – Damen

MSG Offenbach II gegen SSG Langen – Gesamtergebnis 2:4

Die Damen konnten ihr Spiel beim MSG Offenbach II für sich entscheiden. Nach den Einzeln stand es noch unentschieden. Sara und Anni Theresa konnten je einen Einzelsieg erzielen. Beide Doppel gingen aber dann ebenfalls an den SSG Langen zum 2:4-Endstand für Langen. Das erste Doppel mit Annegret/Anni Theresa kämpfte sich nach verlorenem ersten Satz zurück, holte den zweiten Satz und gewann das Match im Tiebreak. Sara und Carmen konnten ihr Doppel in zwei Sätzen gewinnen.

07.05.2022 – Gemischt U18

SSG Langen gegen MSG TC Hofheim-Ried/TG Bobstadt – Gesamtergebnis 0:6 für MSG TC Hofheim-Ried/TG Bobstadt

Im ersten Spiel der neuen Saison war unser Gemischt U18-Team beim 0:6 ohne Chance gegen die Spielgemeinschaft TC Hofheim-Ried/TG Bobstadt. Dennoch wurde ansehnliches Tennis geboten. Fritz Uwe war beim 5:7 im 2. Satz des Spitzeneinzels noch am nächsten an einem Satzgewinn dran. Auch Karoline spielte stark auf, musste sich aber einer sicher agierenden Gegnerin geschlagen geben. Lasse hatte einen schweren Stand gegen einen starken Einzelgegner und Jan zeigte ebenfalls in seinem ersten Medenspiel ein gute Leistung. Im Doppel gab Albulena ihr Debüt in der Medenrunde und spielte an der Seite von Karoline ein gutes Doppel. Leider gingen beide Doppel klar verloren. Nächste Woche steht ein Auswärtsspiel bei BR Erbach an.

08.05.2022 – Herren

TC Nieder-Roden II gegen SSG Langen – Gesamtergebnis 1:5 für Langen

5:1, so lautete das gestrige Ergebnis unserer Herren-Mannschaft am ersten Spieltag der neuen Saison gegen den TC Nieder-Roden. Dass das Ergebnis am Ende des Tages so deutlich ausfiel, war nicht von Anfang an so klar. Der erste Spieltag der Kreisliga A zu Saison 2022 hatte es nicht nur spielerisch in sich, das sonnige, extrem warme Wetter und der sehr weiche, sandige Platz erschwerten den Jungs das gewohnt schnelle Spiel.

Los ging der Spieltag mit dem an zwei gesetzten Stefano, der gegen den großgewachsenen Maximilian (Max) der Gegnermannschaft antrat. Stefano hatte sichtbare Schwierigkeiten mit dem aggressiven Spiel des jungen Gegners, aber auch seine eigene Leistung stand ihm letztendlich im Weg zum Sieg. So hieß es schon nach knapp einer Stunde 2:6 – 0:6 für den Gegner aus Nieder-Roden. Unsere Nummer Zwei erkannte die Überlegenheit des Gegners neidlos an: „Ich habe noch nie so schlecht gespielt“ sagte Stefano in Richtung der Zuschauer.

Nachdem das erste Spiel verloren ging, konnten die Herren der SGG jedoch schnell wieder gleichziehen, da Kevin sein Match überlegen in zwei Sätzen 6:1, 6:1 gewinnen konnte. Kurz danach folgte auch Alen mit einer überragenden Leistung mit 6:0, 6:0 und lies seinem Gegner, Alexander nicht den Hauch einer Chance. Auch das vierte Einzel ging nach anfänglichen Schwierigkeiten souverän an die Herren der SSG, Jesco gewann gegen Florian ebenfalls in zwei Sätzen 6:4, 6:0.

Mit dem starken Ergebnis von 3:1 nach den Einzeln ging es für die Herren in die Doppel. Die Herren entschieden sich dafür, ein starkes Doppel mit Stefano und Alen zu stellen und somit die für den Gesamtsieg benötigten Punkt sicher nach Hause zu bringen. Die starke spielerische Leistung spiegelte sich auch in der strategischen Finesse der Mannschaft wieder, das erste Doppel gewannen Stefano und Alen in weniger als einer Stunde mit 6:0, 6:0. Auch Kevin und Jesco konnten gegen den frisch eingewechselten Felix und seinen Mannschaftskollegen Dilsad 6:1, 6:3 gewinnen.

08.05.2022 – Herren 30 I

SSG Langen gegen TC Roßdorf – Gesamtergebnis 4:2 für Langen

Die Herren 30 I siegten 4:2 gegen den TC Roßdorf. Es spielten Alexander (siegreich im Einzel und Doppel), Patrick (siegreich im Doppel), Guido (siegreich im Einzel und Doppel) und Max (siegreich im Doppel).

08.05.2022 – Herren 30 II

MSG Hainstadt/Kl.-Krotzenburg : SSG Langen II – Gesamtergebnis 1:5 für Langen

Auch die Herren 30 II konnten ihr Medenspiel klar gewinnen. Drei der vier Einzel entschieden unsere Herren 30 II bereits für sich und brachten dann den Sieg mit beiden Doppeln, welche jeweils in zwei Sätzen gewonnen werden konnten, sicher nach Hause.

08.05.2022 – Herren 50

BR Erbach gegen SSG Langen – Gesamtergebnis 3:3 unentschieden

Am 8.5. ging auch für die Herren 50 die Medensaison in der Gruppenliga los, und zwar mit einem Heimspiel gegen Erbach. Bei perfektem Tenniswetter gab es einige sehr sehenswerte Spiele. Matthias traf auf einen starken Gegner, konnte sich aber 6:2, 6:4 durchsetzen. Arnim kämpfte sich nach verlorenem ersten Satz zurück und konnte ebenfalls gewinnen. Im Champions Tie-Break 12:10! Giuseppe und Jan mussten sich geschlagen geben. Das hintere Doppel verlief für Giuseppe und Stefan gar nicht zufriedenstellend. Da ist mehr drin. Aber der Kracher fand auf Platz eins statt. Matthias mit Arnim zeigten ein Doppel, das in die Vereinsgeschichte eingehen darf. Tennis vom Feinsten, das obendrein mit einem extrem hart erkämpften 7:6, 7:6 belohnt wurde. Mit dem Unentschieden insgesamt können beide Mannschaften gut leben.

07.05.2022 – Herren 60


TC Roßdorf gegen SSG Langen – Gesamtergebnis 4:2 für TC Roßdorf


Gegen den Tabellenführer TC Roßdorf durften die Herren 60 zu ihrem 1. Spiel, wie schon die anderen Mannschaften an den Tagen vorher, bei erneut schönstem Tenniswetter antreten.

Zu einem Sieg gegen die spielstarken Roßdorfer reichte es aber nicht, das Spiel wurde mit 2:4 verloren.

Es spielten:

Heinz 0:6/1:6

Wolfgang Z. 0:6/0:6

Wolfgang H. 0:6/1:6

Wolfgang D. 6:3/6:1.

In den Doppeln konnten Heinz / Wolfgang Z. ihr Spiel mit 6:2/6:3 gewinnen, das Doppel Wolfgang D. / Wolfgang H. ging mit 5:7/3:6 verloren.

Nachfolgend ist ein Bild von der Gemischt U18 beim Spiel gegen MSG TC Hofheim-Ried/TG Bobstadt zu sehen:

Weiterhin folgen Bilder vom Spiel der Herren 50 gegen Erbach:

Bericht zum Eröffnungsturnier 2022

Das Eröffnungsturnier am 24.04.2022 war ein voller Erfolg.

Es begann um 10:00 Uhr mit der Begrüßung der Teilnehmer. Das Eröffnungsturnier wurde unter anderem vom neuen Sportwart Jan Heil mit Unterstützung seines Vorgängers Alexander Althoff organisiert.

Wir freuen uns, dass sich 22 Teilnehmer eingefunden haben.

Die Verpflegung der Teilnehmer wurde – wie immer super – vom Vergnügungsausschuss sichergestellt.

Als Sieger bei den Herren ging Guiseppe Neri vom Platz.

Bei den Frauen waren zwei Teilnehmerinnen punktgleich. Dabei handelt es sich um Ursula Kuchenbuch und Annegret Rauscher.

Wir bedanken uns für das Interesse und die Teilnahme und bei allen Mithelfenden und Organisatoren und freuen uns sehr auf die nunmehr eingeläutete Außensaison.

Eröffnung der Plätze zum Spielbetrieb ab 11.04.2022

Liebe Mitglieder,

am vergangenen Dienstag, dem 05.04.2022, wurden die Plätze durch ein beauftragtes Unternehmen überholt.

Am darauf folgenden Mittwoch konnten weitere Vorbereitungen durch den Sportwart Stefan van Roo zusammen mit Wolfgang Heil in Hinblick auf die Eröffnung zum Spielbetrieb vorgenommen werden.

Am Wochenende gibt es noch am Sonntag, dem 10.04.2022 um 11:00 Uhr einen Arbeitseinsatz, auf den wir nochmal hinweisen möchten. Hier wäre es sehr gut, wenn sich noch weitere Mithelfende finden könnten.

Die Plätze werden dann ab Montag, dem 11.04.2022 bespielbar sein.

Nachfolgend sind Bilder der Plätze nach der Überholung am Dienstag zu sehen:

Eröffnungsturnier 2022 – Anmeldung kann nun erfolgen

Liebe Mitglieder, liebe Tennisinteressierte,

wir freuen uns sehr, Euch zu unserem diesjährigen Eröffnungsturnier am 24. April 2022 um 10:00 Uhr herzlich einzuladen.

Ort: SSG Langen Tennisanlage an der Zimmerstraße

Neben der Möglichkeit zum Tennisspielen, wird es auch ein Angebot an Essen und Getränken geben.

Die Anmeldung erbitten wir über das Online-Formular, welches per Klick auf den nachfolgenden Link abgerufen werden kann:

https://forms.gle/iWaDmqJyvQjU8rBy8

Als Unkostenbeitrag bitten wir um Entrichtung von 5,00 € pro Teilnehmer/in. Bei der Anmeldung muss daher bestätigt werden, dass dieser Betrag vom Beitragskonto des Mitglieds eingezogen werden darf.

Neben Mitgliedern sind auch tennisinteressierte Gäste herzlich willkommen.

Wir freuen uns darauf, mit Euch gemeinsam die Tennisaußen-Saison 2022 mit dem Eröffnungsturnier gebührend einzuläuten.

Jahresmitgliederversammlung 2022 – neuer Vorstand gewählt

Am 22.02.2022 fand die diesjährige Jahresmitgliederversammlung – wegen Corona erneut online – statt.

Wir bedanken uns bei den Mitgliedern für die rege Teilnahme.

In der Versammlung wurde unter anderem der neue Vorstand gewählt. Viele Funktionäre des bisherigen Vorstands haben sich erneut zur Wahl gestellt und wurden wiedergewählt. Aufgrund absolut nachvollziehbarer Gründe haben sich aber nicht alle vormaligen Vorstandsmitglieder erneut zur Wahl gestellt. Daher gab es auch ein paar Änderungen in der Zusammensetzung und wir dürfen mehrere neue Vorstandsfunktionäre begrüßen.

Wir bedanken uns nochmals herzlich für die Arbeit aller Mitglieder des vorausgegangenen Vorstands. Wir freuen uns auf die kommenden Aufgaben und die Arbeit in der neuen Zusammensetzung.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Abteilungsleiter: Arnim Purucker

Stellvertreter: Jörg Parthon

Sportwart: Jan Heil

Jugendwart: Rebecca Parthon

Kassenwart: Rainer Herfie

Anlagenwart: Stefan van Roo

Schriftführer/Pressewart: Tom Purucker

Im Übrigen ging die Jahresmitgliederversammlung 2022, wie üblich, streng orientiert an der zuvor veröffentlichten Tagesordnung, vonstatten. Dabei führte der alte und neue Abteilungsleiter Arnim Purucker durch das Programm. Der Abteilungsleiter, Sportwart und Jugendwart sowie der Kassenprüfer hielten ihren Bericht. Insgesamt war die Stimmung und das Resümee zum vergangenen Tennisjahr durchweg positiv und die Abteilung freut sich insbesondere über den deutlichen Mitgliederzuwachs.

Folgerichtig wurde der alte Vorstand, einschließlich dem Kassenwart, ohne Beanstandungen förmlich entlastet.