Abschlussturnier

5 Beiträge

Bericht zum Abschlussturnier 2022

Die Saison ist praktisch zu Ende, wie immer verging diese im Fluge.

Auch das diesjährige Abschlussturnier ist nun vorbei. Dieses fand statt am 25.09.2022.

Wir haben uns sehr gefreut, mit zahlreichen Teilnehmern mit Tennis und bei Verpflegung die Saison zum zeitnah herannahenden Abschluss zu bringen.

Die Teilnehmer wurden durch den Vorstandsvorsitzenden Arnim Purucker begrüßt. Die sportliche Organisation wurde durch Matthias König sichergestellt.

Für das leibliches Wohl wurde vom Vergnügungsausschuss gesorgt durch A. Hoffmann, M. Löffel.

In sportlicher Hinsicht gab es 6 Runden Doppel à 30 Minuten im bekannten und bewährten Modus, bei dem immer wieder durchgewechselt wird. Bei den Damen waren Annegret Rauscher und Heike Cerfontaine-Herfie am Ende punktgleich am erfolgreichsten, auch bei den Herren gab es zwei punktgleiche Spitzenreiter mit Arnim Purucker und Alexander Bongers. Natürlich stand im Vordergrund aber der Spaß.

Anschließend wurde gegrillt vom Vorsitzenden höchstpersönlich. Zugegebenermaßen würde sich dieser das Grillen ohne Not auch nicht nehmen lassen.

Zudem gab es als weiteres Highlight das Herrenfinale der Clubmeisterschaften mit Alexander Althoff gegen Alen Klun, Endstand 7:6, 7:6 mit Alexander Althoff als Clubmeister der Herren, dem wir herzlich gratulieren, aber natürlich auch seinem Gegner, Alen Klun, für ein tolles Finale und dem zweiten Platz.

Daher erfolgte im Anschluss auch die Siegerehrung für die Herren-Clubmeisterschaften.

Bei gemütlichen Beisammensein mit Bier vom Fass und Grillwürstchen ließ man den Tag ausklingen.

Wir bedanken uns vielmals bei allen Mithelfern und bei allen Teilnehmern für den schönen Tag und freuen uns bereits jetzt schon sehr auf die nächste Außensaison.

Auch für die anderen Konkurrenzen der Clubmeisterschaften wird es selbstverständlich noch eine Siegerehrung geben.

Die letzten Wochen der Sommersaison brechen an

Was war?

Am Sonntag, den 26.09. fand das diesjährige Saisonabschlussturnier statt. Bei bester Stimmung und frühherbstlichem Wetter ließen über 40 Mitglieder die Saison ausklingen. Mehr Informationen gibt es im gesonderten Beitrag: Link zum Beitrag

In der zurückliegenden Woche wurde auf der Anlage die nächsten Spiele der Vereinsmeisterschaften ausgetragen:

Finale Herren 50-Einzel:
Giuseppe Neri – Wolfgang Durek 6:1 6:1

Finalisten Herren 50 Einzel: Wolfgang Durek & Giuseppe Neri

Halbfinale Mixed-Doppel:
Anni Gelzenleuchter / Alexander Althoff – Isabell Haase / Guido Ehrenberg 3:6 7:6 6:3

Die Übersicht der Ergebnisse gibt es auf der gesonderten Seite zu den Vereinsmeisterschaften 2021: Link zur Seite


Was kommt?

Am kommenden Wochenende stehen die letzten beiden Finalspiele der Vereinsmeisterschaften auf dem Programm:

Herren Einzel Finale
Samstag, 09.10. – 10 Uhr: Alexander Althoff – Patrick von Deessen

Mixed-Doppel Finale
Sonntag, 10.10. – 10 Uhr: Anni Gelzenleuchter / Alexander Althoff – Sara Neri / Giuseppe Neri

Endlich wieder etwas Normalität – Abschlussturnier

Am Sonntag konnte tatsächlich das diesjährige Abschlussturnier ausgetragen werden. Aufgrund der Pandemie sind die letzten drei Auflagen von Eröffnungs- und Abschlussturnier ausgefallen. Umso schöner war es nun, wieder eine Vielzahl an Mitgliedern zeitgleich auf der Anlage begrüßen zu können. Selbstverständlich wurde die gültige „3G-Regel“ beherzigt. Alle Anwesenden erschienen also geimpft, getestet oder genesen. Doch mit Blick auf die letzten Monate kann man die 3G auch anders interpretieren: „gemeinsam, gesellig, großartig“. Die Turniere zu Beginn und Ende der Saison genießen bei der SSG eine lange Tradition und die Tatsache, dass nun wieder eines davon ausgetragen werden konnte, fühlte sich einfach nur gut an. Und so kamen auch über dreißig motivierte Spielerinnen und Spieler, sowie etliche Zuschauerinnen und Zuschauer, sowie Freundinnen und Freunde des Vereins.

Doch es ging natürlich auch auf dem Platz zur Sache. Zwar steht grundsätzlich der Spaß im Vordergrund, doch es wurde auch ein gesundes Maß an Ehrgeiz mitgebracht. Sportwart Alexander Althoff war für den sportlichen Teil zuständig und versuchte ausgeglichene Paarungen anzusetzen, damit es möglichst viele spannende Spiele gibt. Und dieses Vorhaben ist ihm auch eindrucksvoll gelungen. Nur vereinzelte Spiele verliefen eindeutig. In den meisten Paarungen blieb es bis zuletzt spannend. Jede Spielerin und jeder Spieler kamen viermal zum Einsatz.

Alle erzielten Punkte wurden zusammen addiert, sodass am Ende die Sieger gekürt werden konnten. Und die heißen in diesem Jahr Vladan Tutnjevic und Annegret Rauscher. Bei den Herren triumphierte Vladan eindrucksvoll mit 25 Punkten vor Alen Klun (22) und Burkhard Löffel (21). Bei den Damen siegte Annegret (18) vor gleich drei Damen mit jeweils 16 Punkten (Sibylle Haas-Brähler, Anni Hoffmann, Elke Durek). Es war ein rundum gelungener Tag, bei dem das Wetter ebenfalls seinen Teil beigetragen hat. Der angekündigte Regen blieb aus. Vereinzelte kleine Regentröpfchen begleiteten nur kurzzeitig das Spielgeschehen. Und wie immer wurde mit einem üppigen Salatbuffet und Grillwurst, sowie einer Menge an Kaltgetränken, der Tag abgerundet.

Ergebnisse Abschlussturnier 2021

Saisonabschlussturnier am 26. September (Sonntag)

Wie in jedem Jahr möchten wir die Saison mit dem traditionellen Abschlussturnier beenden. Hierzu sind alle Mitglieder der SSG Langen Tennisabteilung, aber auch Gäste mit Interesse am Tennissport herzlich eingeladen. Neben der Möglichkeit zum Tennisspielen wird es auch ein Angebot an Essen und Getränken geben.

Anmeldungen bitte ausschließlich über folgenden Link: Zur Anmeldung

Über Kuchen- und Salatspenden freuen wir uns natürlich sehr (Anrechnung von Arbeitsstunden ist möglich). Hierfür bitte den Aushang im Clubhaus nutzen.

Der Unkostenbeitrag pro Teilnehmer beträgt 5€ (Jugendliche/Kinder sind kostenfrei).

Für Fragen zur Veranstaltung oder für die Anmeldung von Kuchen/Salat-Spenden bitte an ssg.langen.tennis@googlemail.com wenden.