Matthias König

6 Beiträge
Sportwart

SSG Langen stellt Bezirksmeister bei den Herren 30

Bei den traditionell an Pfingsten stattfindenden Bezirksmeisterschaften des Tennisbezirks Offenbach konnte sich Alexander Althoff in der Altersklasse Herren 30 den Titel sichern. Im Endspiel setzte er sich knapp mit 6:0 5:7 10:3 gegen Mathias Bohne vom TC SW Büdingen durch.

Bei widrigen Bedingungen und schwerem Boden fand Alexander Althoff zunächst gut ins Spiel. Er dominierte den ersten Satz und gewann diesen deutlich mit 6:0. Der zweite Satz verlief ausgeglichener und der Gegner aus Büdingen konnte gegen Ende das entscheidende Break holen. So musste der Match-Tiebreak entscheiden. Hier spielte Alexander Althoff fast fehlerfrei und ließ dem Gegner beim 10:3 keine Chance.

Patrick von Deessen und Max Damm sind Doppelclubmeister 2024

Wolfgang Durek, Stefan van Roo, Max Damm, Patrick von Deessen, Matthias König, Arnim Purucker [v.l.n.r.]

Kurz vor dem Start der Medenrunde wurden die Vereinsmeister im Doppel gesucht. In der Herrenkonkurrenz traten 3 Doppel an, die im Modus “Jeder-gegen-jeden” den Sieger ausspielten. Im ersten Spiel konnte sich die Paarung Matthias König / Arnim Purucker deutlich gegen Wolfgang Durek / Stefan van Roo durchsetzen. Im zweiten Spiel mussten die favorisierten Patrick von Deessen / Max Damm nach Satzführung in den Tiebreak, konnten diesen aber klar gewinnen. So musste die letzte Partie zwischen Patrick von Deessen / Max Damm und Matthias König / Arnim Purucker über den Gewinn der Doppelclubmeisterschaft 2024 entscheiden. Patrick von Deessen / Max Damm dominierten dieses Spiel, ließen keinen einzigen Breakpunkt zu und gewannen verdient mit 6:3 7:5. Herzlichen Glückwunsch an die Doppelclubmeister 2024.

Die Jüngsten gewinnen das 4-Jahreszeiten Eröffnungsturnier

Regen, Schnee, Hagel und Sturmböen konnten 24 Teilnehmer nicht davon abhalten, ab 10:00 Uhr das Eröffnungsturnier der Tennisabteilung der SSG Langen auszutragen. Nachdem der Abteilungsvorsitzende und bekannte Grillgott Arnim Purucker die Teilnehmer im warmen Clubhaus zur neuen Freiluftsaison begrüßte und die ersten Spielbegegnungen bekannt gegeben wurden, kam zunächst der Regen. So konnten sich die Teilnehmer zunächst dem leckeren Büfett des Bewirtungsausschusses widmen. Auch das erste Bier wurde gezapft. Von wem soll hier nicht verraten werden, aber anwesende Mutter und Großmutter hatten keine Einwände. Dann gings nach draußen. Der Regen war nun in Schnee übergegangen. Aussagen wie „Wo sind meine Skistöcke“ oder „ich habe beim Skifahren schon weniger gefroren“ fielen, dennoch ging es ehrgeizig zur Sache. Manche Teilnehmer waren auf Grund von mehreren Kleidungsschichten und diverser Kopfbedeckungen nur schwer auszumachen. Eine Schneeballschlacht wurde vom Ausrichter augenblicklich untersagt. Gegen 13:30 Uhr wurde dann der Niederschlag durch stürmischen Wind abgelöst, was zu neuen Spielbedingungen führte. Waren vorher die dicken Tropfen auf der Brille ursächlich für so manchen Fehler, flogen nun neben den Filzkugeln zusätzlich Kopfbedeckungen quer über den Platz. An dieser Stelle soll nicht unerwähnt bleiben, dass für 5 Minuten auch mal kurz die Sonne schien. So mancher Aufschläger wurde derart geblendet, dass er Doppelfehler machte.

Nachdem dann gegen Nachmittag sämtliche Teilnehmer in verschiedensten Doppelkombinationen ihre 4 Spiele absolviert hatten, Bratwurstduft vom Grill aufstieg und die neue Zapfanlage einem ausgiebigen Dauerbetrieb unterzogen wurde, kam es dann zur Auswertung der Ergebnisse. Nicht die alten und erfahrenen Tenniskämpen, sondern die beiden 17-jährigen Junioren Victoria Bongers und Jonas Albrecht kamen mit den Bedingungen am besten zurecht und wurden verdiente Sieger des Eröffnungsturniers 2024.

Einladung zur Jahresmitgliederversammlung am 22.02.2022

Wir laden alle Mitglieder der SSG-Tennisabteilung zu unserer Mitgliederversammlung 2022 am Dienstag, den 22. Februar 2022 um 19.30 Uhr herzlich ein.

Wir werden die Versammlung aufgrund der aktuellen Corona Situation auch in diesem Jahr wieder virtuell durchführen und nicht im SSG Clubhaus.

Den Link für die Skype-Sitzung findet ihr auf der Startseite unseres Buchungssystem, nachdem ihr euch dort angemeldet habt.

Bitte wählt euch frühzeitig (‚Als Gast teilnehmen‘) ein, damit wir planmäßig beginnen können.

Weiterhin sollte jeder bitte das Mikrofon (auf linkes Symbol klicken) ausschalten, damit wir keine unnötigen Nebengeräusche haben.

cid109475*image001.png@01D703A6.E7CDFD10

Tagesordnung:

  • Begrüßung und Rückblick auf das Tennisjahr 2021
  • Bericht des Sportwartes
  • Bericht des Jugendwartes
  • Kassenbericht und Entlastung durch den Kassenprüfer
  • Wahl des Wahlleiters
  • Entlastung des alten Vorstandes
  • Wahl des neuen Vorstandes und Kassenprüfer
  • Haushaltsplan 2022
  • Anträge
  • Verschiedenes

Anträge sowie Ergänzung oder Änderung der Tagesordnung müssen bis zum 8. Februar 2022 schriftlich (auch gerne per Email) beim Abteilungsleiter vorliegen.

Der Vorstand