Herren 40 – Medenspiel gegenTV Dreieichenhain

Die diesjährige Medenrunde hatte als Highlight gleich am zweiten Spieltag das Nachbarmatch zwischen den Tennisfreunden aus Langen und Dreieichenhain auf dem Programm. Nachdem sich die beiden Teams bereits im Winter freundschaftlich gemessen hatten, stand am Sonntag die “Pflicht” an.

Da die Mannschaften sich seit Jahren gut kennen, war bei der Mannschaftsaufstellung nicht mit großen Überraschungen zu rechnen. Die Langener “Tennisasse” Matthias König (6:3 / 6:2), Arnim Purucker (6:4 / 6:3), Thomas Räuber (6:4 / 5:7 / 6:4), Wolfgang Heil (6:1 / 6:2) , Stefan van Roo (6:2 / 1:6 / 6:0) konnten bei allerschönstem Sonnenschein ihre Gegner Carmelo Fidone, Horst Gerhardt, Hans-Peter Gimmnich, Bernhard Landua, und Roland Creter aus Dreieichenhain in die Schranken verweisen. Lediglich Jürgen Hammer (6:3 / 0:6 / 3:6) musste sich seinem Gegenüber Giuseppe Neri in 3 Sätzen geschlagen geben. Aber auch die 3-Satz Kandidaten hatten den “wohlwollenden” Kommentar ihrer Mitspieler zu ertragen und bezahlten die lange Platzbenutzung mit einem kräftigen Sonnenbrand.

Mit dem Ergebnis der Einzelspiele war das Match bereits entschieden, so dass die Aufstellung der Doppel nicht allzu schwer fiel. Allerdings gaben die Dreieichenhainer Tennisfreunde nicht klein bei sondern bis zum letzten Punkt mussten Matthias König / Thomas Räuber (6:7 / 6:2 / 6:4) und Arnim Purucker / Wolfgang Heil (6:4 / 2:6 / 6:1) fighten, um Camelo Fidone / Giuseppe Neri und Bernhard Landua / Roland Creter in die Schranken zu weisen. Auch beim Doppel liessen die SSG´ler dem Gast einen Punktgewinn zukommen, da Ralf Schäfer / Wolfgang Zieger (3:6 / 2:6) es nicht schafften Hans-Peter Gimmnich / Klaus Dold nieder zu ringen.

Beim abschließenden gemeinsamen Grillen wurde jeder einzelne Punkt noch einmal ausführlich erörtert und analysiert, was jedoch am überzeugenden 7:2 der Langener nichts mehr ändern konnte. Am nächsten Spieltag (17.06.) kommt es dann zum Treffen der ungeschlagenen Spitzenreiter Langen – Götzenhain.

(geschrieben von Thomas Räuber)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.