Auslosung verspricht Spannung pur

Am gestrigen Donnerstagabend wurden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften von Sportwart Alexander Althoff ausgelost. Bei der öffentlichen Auslosung waren auch einige Mitglieder der Abteilung zugegen, um sich vom ordnungsgemäßen Ablauf der Auslosung zu überzeugen. Im Jahr 2021 erfolgen Auslosungen selbstverständlich digital, was eine altmodische Losfee hinfällig machte.
Stattdessen reichte ein einfacher Knopfdruck am Laptop und die Paarungen standen fest.

Es werden mit Sicherheit wieder spannende Konkurrenzen. Besonders erfreulich ist das nochmals gewachsene Teilnehmerweld im Mixed-Doppel-Wettbewerb. Ganze 10 Doppel haben sich gefunden und wollen Titelverteidiger Althoff / Gelzenleuchter die Krone abjagen. Doch streben die Titelverteidiger, wie es sich für einen Champion gehört, nach der Titelverteidigung. Sicher etwas dagegen haben werden neben dem letztjährigen Finalgegener Ehrenberg/Haase auch die zahlreichen Familien-Mixed-Doppel. Egal ob Neri, Hoffmann, Durek oder von Deessen/Keim… Familie ist Trumpf in 2021. Aber auch die anderen Wettbewerbe versprechen interessante Spiele. Bei den Herren beispielsweise treffen im Viertelfinale zwei Vorstandsmitglieder aufeinander. Pressewart Guido Ehrenberg fordert hier den Abteilungsleiter Arnim Purucker heraus. Und es gibt gleich zu Beginn die Neuauflage des Marathon-Matches aus dem vergangenen Jahr, als Stefano Neri nach über drei Stunden Max Damm bezwang.
Und es bleibt die Frage: Wird Alexander Althoff in diesem Jahr wieder dreifach erfolgreich sein können?

Die Spiele können ab sofort beginnen. Alle Paarungen verabreden sich selbst zu ihren Spielen. Im Clubhaus liegen Bälle, die bitte ausschließlich für die Vereinsmeisterschaften genutzt werden. Die Ergebnisse werden dann bitte nach dem Spiel im Clubhaus eingetragen. Nach und nach werden wir hier über die einzelnen Spiele berichten.

Auf die Plätze – fertig – Vereinsmeisterschaften 2021!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.