Tägliche Archive: 26. September 2021

1 Beitrag

Erste Sieger bei den Vereinsmeisterschaften / Erfolgreiche Titelverteidigung im Herren-Doppel & Damen Einzel

Die Vereinsmeister 2020, Alexander Althoff und Guido Ehrenberg, gingen als Favoriten in den diesjährigen Wettkampf. Als Gruppensieger qualifizierten sie sich ungefährdet für das Endspiel. Dort warteten die Vorstands-Kollegen Arnim Purucker und Matthias König.

Unter Flutlicht ging es dann um den Titel. Die “alten Hasen” starteten besser und konnten mit 4:2 in Führung gehen. Doch dann kam der Regen und es musste pausiert werden. Kurze Zeit mussten die Spieler sogar befürchten, dass das Spiel nicht fortgesetzt werden kann. Doch glücklicherweise zogen die Regenwolken weiter und das Spiel konnte weiter gehen. Die Regenunterbrechung kam den Titelverteidigern zugute. Denn plötzlich entwickelte sich das Spiel in eine ganz anderer Richtung. König/Purucker haben etwas den Rhythmus verloren, was Ihre Kontrahenten auszunutzen wussten. Althoff/Ehrenberg fanden zu ihrem gewohnten Spiel und konnten das Spiel zu ihren Gunsten drehen. Am Ende stand ein verdientes 6:4 und 6:1.

Auch im Herren 60-Einzel blieb eine Überraschung aus. Top Spieler Wolfgang Durek besiegte seinen Mannschaftskollegen Heinz Fass mit 6:2 und 6:2, um sich den Titel zu sichern.

Auch bei den Damen konnte die Siegerin aus dem Jahr 2020 ihren Titel verteidigen. Im Finale zwischen den beiden Top-Spielerinnen der Damen-Medenmannschaft setzte sich Sara Neri gegen Annegret Rauscher mit 6:2 und 6:0 durch.

In der kleinen Damen-Doppel-Konkurrenz krönten sich Annegret Rauscher und Anni Gelzenleuchter zu Vereinsmeisterinnen 2021. Im Spiel gegen Ceceg Angebrandt und Christiane Tschur siegten die beiden Medenspielerinnen mit 6:2 und 6:1.

Im Finale des Herren 40-Doppel Wettbewerbes standen mit Carmelo Fidone, Giuseppe Neri und Francesco Palazzo gleich 3 italienische Spieler auf dem Platz. An der Seite von Stefan van Roo konnte sich Carmelo Fidone mit einem 6:3 und 6:0 den Sieg holen.

Die Endspiele im Herren Einzel, Herren 40 Einzel und Mixed Doppel sind aktuell leider noch nicht terminiert, sollen aber zeitnah gespielt werden.