Spieltag 15.06. - 16.06.2019

Herren 50

Das letzte Spiel vor der Sommerpause führte uns zum THC Höchst. Zu viert traten wir an. Nach geringer Wartezeit ging es los mit dem Vierer Einzel. Stefan van Roo erzwang zwar mit 3:6, 6:3 einen Champions TieBreak, der ging dann aber leider 6:10 verloren. Genau das war dummerweise der fehlende Punkt zur knapp verpassten Sensation. Giuseppe Neri beharkte einen sehr starken Gegner, konnte aber nach 3:6, 4:6 auch nicht punkten. Aber Arnim Purucker hat schon wieder eine LK13 mit 6:3, 6:3 besiegt. Matthias König traf auf einen extrem routinierten LK11 Spieler. Ein klasse Spiel ging 6:4, 6:4 zugunsten der SSG aus. Somit schon mal 2:2. Ein Gesamtsieg erschien zu unwahrscheinlich. So entscheiden wir, wieder das hintere Doppel mit König/van Roo stark zu machen. Das funktionierte nach einem etwas verdaddelten ersten Satz dann auch. 7:5, 6:2. Purucker/Neri hatten vorne den erwarteten schweren Stand und kamen über 1:6, 2:6 nicht hinaus. Wir sind mit dem Unentschieden 3:3 hoch zufrieden. Der sogar nur knapp verpasste Sieg ist bei fünf Tabellenpunkten nach fünf Spielen zu verschmerzen. [Stefan van Roo]

Herren 60

Zum letzten Auswärtsspiel vor den Ferien mussten die Herren 60 beim Tabellenführer, der TSG Mainflingen, antreten. Bereits in den Einzeln dominierten die Gastgeber deutlich und ginge mit 4:0 in Führung. In den Einzeln spielten Wolfgang Durek 0:6 0:6, Heinz Faß 1:6 0:6, Wolfgang Haun 0:6 0:6 und Winfried Klopper 0:6 0:6. Damit war das Spiel zu Gunsten der TSG Mainflingen entschieden. In den Doppeln wollten die Langener zumindest einen Punkt erringen, dies verpasste das 1. Doppel mit Wolfgang Zieger / Wolfgang Durek mit 3:6 6:4 3:10 nur knapp im Champions Tiebreak. Das 2. Doppel mit Heinz Faß / Wolfgang Haun hatten gegen ihre Gegner keine Chance und verlor 0:6 1:6. Das Spiel wurde mit 0:6 verloren. [Wolfgang Durek]

Junioren U18 I

Die Vorrunde der Mannschaftsmeisterschaft 2019 im HTV der U18 I endete am Samstag, 15.06.2019. Die U18 I spielte in Dietzenbach gegen die MSG Steinberg/SG Dietzenbach/ TC Offenthal. Ein ganz herzliches Dankeschön an die Fahrer und Betreuer Peter Noll und Georg Kieslich. Einzel: Marcus Komma 6:2/6:3,Timo Noll 6:3/6:4, Nils Kieslich 2:6/2:6, Moritz Kegler 3:6/1:6. Doppel: Marcus Komma / Timo Noll 7:5/6:4, Nils Kieslich / Mark Steurer 4:6/2:6. Gesamtergebnis: 3:3. [Heinz Faß]