Spieltag 18.05. - 20.05.2019

Herren 50

Bei idealem Tenniswetter schlugen die Herren 50 zu ihrem ersten Heimspiel in der Gruppenliga auf. Das Spiel gegen BW Birkenau wurde bereits im Vorfeld auf 9:00 Uhr vorverlegt, da zwei der Langener Tenniscracks von ihren Frauen pünktlich um 17.00 Uhr in der Kirche zur Firmung ihrer Söhne erwartet wurden. Dies schien der Herrgott nicht nur mit Sonnenschein, sondern auch mit zwei Einzelpunkten belohnen zu wollen. So gewann Matthias König im Spitzeneinzel souverän mit 6:3 6:1. Arnim Purucker hatte etwas mehr Mühe mit seinem Gegner. Endlich wieder verletzungsfrei, brachte er nach verlorenem 1. Satz eine 3:0 Führung im 2. Satz durch und sicherte sich mit 10:4 den Match-Tiebreak. Wolfgang Heil kam zu seinem ersten Einsatz in dieser Saison. Ausgeruht und hoch motiviert ließ er seinem Gegner mit 6:1 6:1 keine Chance. Giuseppe Neri, gewohnt kämpferisch und laufstark, wehrte sich lange erfolgreich gegen seinen spielstärkeren Gegner. Mit etwas mehr Fortune wäre das Spiel bereits nach den Einzeln zu Gunsten der SSG'ler entschieden gewesen. Doch Giuseppe musste sich mit 6:2 4:6 7:10 knapp geschlagen geben. Somit wurde die Entscheidung vertagt. Das erste Doppel hatte keine guten Tag erwischt. Matthias König spielte schwache Returns, Arnim Purucker hatte Schwierigkeiten mit seinen Aufschlagsspielen und so ging dieses Doppel verdient mit 4:6 3:6 an den Gegner. Nun sollte sich zeigen, dass es gut ist, noch potente Spieler in der Hinterhand zu haben. Während der Gegner zu viert nach Langen angereist war, wechselten die Langener mit Thomas Räuber einen starken Doppelspieler ein. Mit ihm an der Seite hatte Matchwinner Wolfgang Heil (Einzel + Doppelsieger!) nur kurzzeitig Probleme. Letztendlich sicher holten die Beiden mit 6:3 6:4 den vierten Punkt zum Endergebnis von 4:2. Damit war der erste Sieg in der Gruppenliga eingefahren. Mit 3 Punkten aus den ersten beiden Spielen könenn die Langener bislang sehr zufrieden sein. Am kommenden Wochenende wartet ein Doppelspieltag. Zunächst geht es am Samstag, den 25.05. zum Verlustpunkt freien GW Zellhausen, während am Sonntag, den 26.05. um 14:00 Uhr, das Heimspiel gegen den Nauroder TC nachgeholt wird. [Matthias König]

Herren 60

Die neu formierten Herren 60 mussten auswärts in der Bezirksliga A gegen den TCAS Großenhausen antreten. Im ersten Spiel der Saison kam man mit den ungewohnten Kunstrasenplätzen nicht zurecht und verlor 5:1. Lediglich Jürgen Ryll konnte gegen seinen Gegner in einem spannenden Spiel im Match-Tiebreak mit 10:8 gewinnen. Es  spielten in den Einzeln: Wolfgang Durek 0:6/1:6, Heinz Fass 5:7/3:6, Wolfgang Zieger 1:6/1:6 und Jürgen Ryll 6:2/3:6/10:8. In den Doppeln verloren Wolfgang Durek/Wolfgang Zieger deutlich mit 4:6/0:6. Das Doppel Heinz Faß/Werner Gemmel konnten mit ihren Gegnern im 1. Satz mithalten verloren aber dann im Match-Tiebreak 6:2/0:6/2:10.

[v.l.n.r. Wolfgang Zieger, Heinz Faß, Jürgen Ryll und Werner Gemmel]

Im Nachholspiel vom 11.05.19 wollten die SSG´ ler nach der Niederlage vom Samstag ein Sieg erringen – dies gelang nicht. In Einzeln dominierten die Gäste mit 3:1. Es verloren ihre Spiele Wolfgang Durek 1:6/1:6, Heinz Fass 2:6/5:7 und Wolfgang Haun 2:6/6:7. Lediglich Wolfgang Zieger gewann sein Einzel sicher mit 6:2/6:2. Zu einem Unentschieden mussten beide Doppel gewonnen werden. Wolfgang Durek/Wolfgang Zieger gewannen ihr Doppel 6:3/6:3. Das Doppel Heinz Faß/Jürgen Ryll verpassten im Match-Tiebreak knapp den Sieg und unterlagen unglücklich mit 6:3/4:6/8:10. [Wolfgang Durek]

Junioren U18 I

Zum 1. Heimspiel der Medenrunde 2019 empfing unsere U 18 I am Samstag, 18.05.2019, den Bischhofsheimer TV. Marcus Komma und Timo Noll gewannen ihre Einzel. Nils Kieslich und Mark Steurer mußten die Punkte dem Bischohofseimer TV überlassen. Spielstand nach den Einzeln 2:2. Marcus Komma und Mark Steurer spielten ein starkes 1. Doppel, mussten sich jedoch mit 4:6 und 3:6 geschlagen geben. Timo Noll und Nils Kieslich erspielten sich mit einem 6:3 3:6 und im MTB ein 13:11. Beide Doppel mußten wegen plötzlichem Starkregen für 30 Minuten unterbrochen werden. Spielstand Doppel: 1:1. Ein leistungsgerechtes Endergebnis von 3:3. Das nächste Spiel der U 18 I findet am Samstag, 25.05.2019, 14:00h auf unserer Anlage gegen BW Schlüchtern statt. Ein herzliches Danke an Karl-Heinz Herkommer für die Mannschaftsbetreuung sowie der Familie Kieslich für die Versorgung während der Spiele. [Heinz Fass]

Herren-Doppel-Spaß

Das 2. Spiel der HDS Runde 2019 fand auf dem Sportgelände der TSG Mainflingen statt. Für die SSG spielten: Wolfgang Durek, Heinz Faß, Werner Gemmel und Jürgen Ryll. Aufgrund Personalmangel, durfte jeder von uns, ohne Pause, die Position 5 übernehmen. Endstand: 8:2 Sätze und 53:30 Spiele. Super Gastgeber. [Heinz Faß]