Clubmeisterschaften 2018

Am Sonntag, den 9. September, fanden die Endspiele der Clubmeisterschaften 2018 der SSG Langen Tennisabteilung statt. Bei optimalen Verhältnissen konnte sich Alexander Althoff in einem hochklassigen Finale mit 6:2 6:4 gegen Matthias König durchsetzen. Alex erwischte einen sehr guten Tag, machte nur wenige leichte Fehler und schlug souverän auf. Sein Gegner Matthias König hatte im gesamten Match nur 2 Breakschancen, während er bei seinen eigenen Aufschlagspielen fast immer Gefahr lief, diese zu verlieren. Nach nur 90 Minuten stand fest, dass der "alte" Clubmeister auch wieder der "neue" Clubmeister ist. In der B-Runde lieferten sich Giuseppe Neri und Jan Heil einen mehr als 2 stündigen Kampf. Letztendlich konnte sich der Routinier Giuseppe mit 6:1 6:7 6:2 durchsetzen. Im Doppelfinale standen sich die Herren Finalisten mit jeweils einem Wolfgang gegenüber. Die Kombination Alexander Althoff / Wolfgang Zieger ließ beim 6:2 6:0 nichts anbrennen und gewann verdient gegen Matthias König / Wolfgang Haun. Ein Dank gebührt Sportwart Wolfgang Durek für die tolle Organisation der Meisterschaften. Über 2 Wochen hinweg fanden auf der Anlage viele spannende Spiele statt. Da nur 2 Damen gemeldet hatten, wurde diese dem Herrenfeld zugeteilt und schlugen sich tapfer. Sara Neri gelangen dabei gleich 2 Siege gegen männliche Konkurrenten.

[v.l.n.r. Vizemeister Matthias König und Clubmeister 2018 Alexander Althoff]

[v.l.n.r. Wolfgang Haun, Matthias König; Doppel Clubmeister Wolfgang Zieger, Alexander Althoff]

Einzel:

Doppel: