Herren 50 eröffnen die Punktspielrunde 2016

Als erste Mannschaft der SSG steigen die Tennisspieler der Herren 50 in die Punktspielrunde ein. Die guten Leistung der letzten Saison wurde noch nachträglich belohnt und so spielt die Mannschaft in einer 6-er Runde (pro Mannschaft wird mit 6 Spielern gespielt - Einzel und Doppel) in der Bezirksoberliga. Acht Spieltage mit abwechselnden Heim- und Auswärtsspielen stehen auf dem Programm und der Abteilungsleiter Burkhard Löffel ist schon ganz gespannt, wie sich die "Tennis-Cracks" in der "dünneren Luft" der höheren Spielklasse schlagen werden. Der erste Gegner heißt KSV Klein-Karben - von der "Papierform" her keine ganz unmögliche Aufgabe.

Vorbereitet haben sich die "Oldies" wieder mit dem mittlerweile schon traditionellen Clubver-gleichskampf gegen/mit den Freunden von Rot-Weiß Sprendlingen. Da diesmal "kreuz und quer" gespielt wurde gab es am Ende nur Gewinner und der Ausklang gestaltete sich dann wie gehabt in gemütlicher Runde.



[v.l.n.r. Stefan van Roo, Carmelo Fidone, Roland Baum, Achim Fay, Guiseppe Neri, Peter Kossytorz, Fabio Fidone, Udo Scheffler, Guiseppe Neri (Cousin), Wolfgang Heil, Thomas Räuber, Matthias König]